Facebook-Userinnen wollen keinen Sex sondern dein Geld!

Auf Facebook abgezockt, weil man nach Sex gesucht hat! So lernst du ECHTE Frauen kennen!

Nun gut, das ist vielen von uns schon passiert und wir alle wissen, dass Facebook (leider) in der Tat ein Sammelbecken für Fakes und andere Obskuritäten geworden ist.

Vielleicht erinnern sich einige von euch ja auch an diesen Artikel hier (der leider immer noch recht aktuell ist)

Datingcoach Harald Schönbauer von „Online Dating mit Erfolg“ bringt es im nachfolgenden Podcast jedenfalls schön auf den Punkt und erklärt uns die Tücken bei der Suche nach Sex auf Facebook.  Wie man beim Dating Geld sparen kann, wie man Frauen richtig anschreibt (oder eben auch falsch) erzählt uns Harald auf recht humorvolle Art und Weise. Ein kleines Lehrstück in Sachen „Online Dating“ und „Sexsuche im Internet“.  Das Interview führte Bloggerin Annika Mayr von wenigerzahlen.info

cover

2 Gedanken zu „Facebook-Userinnen wollen keinen Sex sondern dein Geld!

  1. Super Interview! Musste mehrmals schmunzeln, einmal sogar lachen. Das Hörbuch ist wirklich super, aber fast noch besser ist die Mailingliste anschließend. Hatte da schon einige Treffen jetzt dank dem Kurs! Echt super die Tipps. Vielleicht noch eine Anmerkung zum „Pulpic Rock“: Tatsächlich gibt es tatsächlich Überlegungen dort ein Geländer zu errichten, ich weiß allerdings nicht, wie weit diese Pläne vorangeschritten sind. Vielleicht hat sich ja wirklich jemand zu weit vorgebeugt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *